For full functionality of this site it is necessary to enable JavaScript. Here are the instructions how to enable JavaScript in your web browser.

Blog

Ischgl setzt mit elements auf Wetter-Targeting

Für die Region Ischgl - Paznaun in Tirol kommen in der Winterbewerbung wettergesteuerte Banner zum Einsatz. Der programmatische Ansatz wird mit wettergetriebenen Kampagnen auf das nächste Level gehoben.


Für die österreichische Tourismus-Destination Ischgl in Tirol spielt das Wetter in der Bewerbung der relevanten Zielgruppe eine wichtige Rolle. Die Ausspielung von animierten Bannern mit Winterthemen wird mit häufig wechselnden Wetterbedingungen zur Herausforderung. Schneehöhen und Sonnenschein in der Zielregion beeinflussen das Buchungsverhalten der Nutzer wesentlich. Vor allem in der Wintersaison hängt die Auslastung der Unterkünfte vom aktuellen Wetter ab. Kurzfristige Buchungen und starke Auslastungsabweichungen zu Saisonbeginn beschäftigen Touristiker und Unternehmer. Demzufolge ist die Planbarkeit aufgrund fehlender langfristiger Buchungen oftmals schwierig. Mit programmatischen Kampagnen sollen Lücken bestmöglich gefüllt werden.

"Schnee und Sonne beeinflussen nicht nur uns Menschen: Digitale Tourismus-Organisationen können Wetter-Targeting strategisch für digitales Marketing nutzen", ist sich das elements Digital Marketing Team einig.

 
Kampagnen-Idee

Unterstützend zur Winterkampagne für Ischgl kreierte das Marketingteam von elements Sujets, welche wetterbasiert ausgespielt wurden. Dadurch konnte die potenzielle Zielgruppe optimal mit der passenden Botschaft angesprochen werden. Durch die Kombination von Geolokalisierungsdaten der Zielgregion mit den lokalen Wettervorhersagen konnten die animierten Banner für jedes Wetter passend ausgesteuert werden.

Screenshot: Html5-Banner auf der Publisher-Website T-Online | © elements

Wetter-Targeting bietet die Möglichkeit, Banner je nach Wetter- und Schneesituation individuell auszuspielen. Um den Kunden zur richtigen Zeit anzusprechen, wurden für die Winterkampagnen animierte Banner mit Live-Wetterdaten verwendet. Demzufolge wurden segmentierten Zielgruppen zu unterschiedlichen Wettersituationen, abgestimmte Banner ausgespielt.

Wie kann man sich das im Alltag vorstellen? Bei Schneefall bekam der Nutzer ein anderes Banner als bei Sonnenschein und Regen angezeigt. Mit Hilfe der Display & Video 360 (ehemals Google DoubleClick) und der Wetterdatenanbindung Open Weather Map wurden zielgerichtete Banner generiert und ausgespielt. Demographische Merkmale, gepaart mit relevanten Zielgruppensegmenten, sorgen für eine hohe Reichweite bei kaufbereiten Kundensegmenten. Ausgewählte Publisher Websites und der Ausschluss von anstößigem Inhalt sorgt zudem für zusätzliche Brand Safety.

Mit Display & Video 360 werden Kampagnen geplant, ausgesteuert, optimiert und gemessen. Das Tool unterstützt bei der Verwaltung des Inventars, der Zielgruppen und der Creatives.

Kampagnen-Ergebnis

Durch die Ansprache mit individualisierten Bannern werden die Awareness und die Relevanz bei der Zielgruppe erhöht. Im Winter konnte durch die wetteroptimierte Display & Video 360-Kampagne die Klickrate (CTR) um 70 % im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Weiters hat sich das Buchungsverhalten potenzieller Gäste positiv entwickelt.

Wetter-Targeting ist für die meisten Branchen nützlich

Wettergesteuerte Werbemaßnahmen führen nicht nur bei Tourismus-Organisationen zu besseren Onpage-Werten und Verkäufen. Vor allem in der E-Commerce-Branche kann Wetter-Targeting die Kampagnenperformance deutlich steigern. In der praktischen Anwendung sind dem Wetter-Targeting keine Grenzen gesetzt, denn mit ihm können Promotionen und Inhalte für E-Mail-Kampagnen, digitale Display-Werbung, mobile Push-Benachrichtigungen und fast alle anderen digitalen Kommunikationsmittel maßgeschneidert ausgespielt werden.

Gerne beraten Sie die elements Marketing Heroes zu individuellen dynamisierten, wetterbasierten Kampagnen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zu Kampagnen mit individuellem Wetter-Targeting!

Video: Html5-Banner auf der Publisher-Website T-Online (Szenario - Schneefall in Ischgl)